Semtation zeigt auf der CeBIT ein breites Anwendungsspektrum Visio-basierter Modelle zwischen Wissensmanagement und dem Internet der Dinge

Potsdam, 7.3.2017 Semtation zeigt auf der CeBIT Realisierungsmöglichkeiten des Wissensmanagements auf der Basis von SemTalk/Visio und Microsoft SharePoint in Verbindung mit den Microsoft Cloud Services von Azure. In SemTalk können auf der Visio-Basis verschiedene Arten von Modellen komfortabel erstellt und in SharePoint verwaltet werden. Dabei geht es einerseits um Modelle von Geschäftsprozessen und andererseits um Modelle für z.B. Service-Architekturen. Die Modelle können durch in SharePoint verfügbare Informationen leichtgewichtig angereichert werden und stellen damit eine relevante Komponente der Wissensmanagement-Strategie dar: Auf dem diesjährigen CeBIT-Stand wird eine Installation ausgestellt, die u.a. Sensor-Daten in Wartungsprozessen visualisiert. Dabei werden an einer elektrischen Eisenbahn Impulse über Sensoren über einen Azure IoT Hub in einen cloudbasierten SharePoint übertragen und ergänzen von dort verschiedenen Modelle bei der Darstellung des Wartungsprozesses. Weitere Informationen können aus anderen Komponenten wie z.B. Datenbanken hinzugefügt werden. 
Die flexible Architektur der Informationsbereitstellung wird durch die Verwendung semantischer Technologien erleichtert, deren Grundlage ein definiertes Vokabular darstellt, ein Feld der künstlichen Intelligenz, in dem die Semtation GmbH bereits seit ihrer Gründung aktiv ist. 
Dies ist auch die Basis für die Verwendung von Chatbots zur Modell-Navigation. Diese kommen zur Anwendung, wenn die Modelle nicht grafisch zur Verfügung gestellt werden können. Der Chatbot ermöglicht die natürlich-sprachliche Abfrage von Modell-Inhalten (z.B. „Wie funktioniert der Urlaubsantrag?“). Die Antworten werden dann textuell oder per Audio ausgegeben.
Die Semtation rundet damit die Möglichkeiten zur Bereitstellung modell-basierter Informationen weiter ab, um Prozessmodelle, die in verschiedenen Kontexten erstellt werden, bestmöglich nutzen zu können.
Interessenten finden Semtation in der Halle 3 Stand J18 (Microsoft SharePoint Partner-Stand) und können einen Besuchstermin unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! vereinbaren sowie ein kostenfreies Ticket anfordern.  
Tags
Office 365, Azure, SemTalk, Microsoft, Visio, SharePoint, Wissensmanagement, IoT, Internet der Dinge, künstliche Intelligenz, semantische Technologie, Chatbot, Prozessmodellierung, Prozessportal 
Über SemTalk und Semtation
Die Semtation GmbH ist der Hersteller von SemTalk, dem führenden Werkzeug zur Prozessmodellierung auf der Basis von Microsoft Visio. Als einziges Produkt seiner Klasse unterstützt SemTalk die drei wichtigsten Erfolgsfaktoren für die Prozessmodellierung: SemTalk unterstützt den Nutzer während der Modellierung mit Bausteinen und kontrollierten Vokabeln aus einem  übergreifenden Repository und sichert so die unternehmensweite Konsistenz der Prozessmodelle. Da
SemTalk alle gängigen Notationen wie u.a. BPMN 2.0 und EPK unterstützt und zudem vollständig erweiterbar ist, können Kunden frei die beste Modellierungsnotation für den spezifischen Bedarf wählen. Durch die enge Verzahnung mit Microsoft Visio, Microsoft SharePoint und Office 365 können der Modellierungsprozess und die Ergebnisse breit im Unternehmen verankert werden und so nachhaltig Nutzen erzeugen.
SemTalk bündelt die Erfahrung von über 20 Jahren im Bereich Prozessmodellierung und Prozessmanagement. Das Unternehmen mit Sitz in Potsdam betreut seit 2001 zusammen mit seinen Partnern zahlreiche Kunden weltweit. Zu den Kunden gehören sowohl große Konzerne und Organisationen wie z.B. Vattenfall, Bayer, JT International und T-Systems als auch mittelständische Kunden wie Hamburg Port Authority, Gebr. Brasseler, die Datenzentrale Baden-Württemberg, das Land Berlin oder die DFG. Die Lösungen von Semtation wurden 2014 und 2016 mehrfach mit Preisen ausgezeichnet, u.a. dem Process Solutions Award der Gesellschaft für Organisation.
Mehr Informationen zum Unternehmen Semtation GmbH und dem Produkt SemTalk finden Sie unter www.semtalk.de .
Ansprechpartner:
Frau Dr.-Ing. Frauke Weichhardt
Semtation GmbH 
Geschwister-Scholl-Str. 38
D-14471 Potsdam
Deutschland
Telefon: +49 331 581 39 36
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!