Veranstaltungen

Wir informieren Sie hier über News und Veranstaltungen auf denen wir und unsere Partner SemTalk vorstellen. Zu einigen der Veranstaltungen finden Sie hier die Präsentationsfolien

Compliance für Microsoft Teams

Teams-Konfiguration für wiederkehrende Projekte – SemTalk unterstützt Compliance in Microsoft Teams – SemTalk auf dem European Collaboration Summit 28./29. Mai 2019 in Wiesbaden

Microsoft Teams wird in immer mehr Organisationen für die agile Zusammenarbeit eingesetzt. Die Chat-Funktion ermöglicht spontane Kommunikation ohne Verlust der Inhalte, über die zugeordnete SharePoint-Seite können team-relevante Dokumente abgelegt und verwaltet werden. Gleichzeitig bietet der Einsatz von Teams die Möglichkeit, die für den jeweiligen Arbeitskontext benötigten Informationen griffbereit verfügbar zu halten – und das über verschiedene Applikationen hinweg. Damit ermöglicht Microsoft Teams die gezielte Bereitstellung von Informationen im Hinblick auf die Aufgaben des Teams. Leichtgewichtige Applikationen wie z.B. Microsoft Planner stellen weitere Funktionalitäten für die effiziente Zusammenarbeit durch Aufgabenverteilung mit Zuweisung von Verantwortlichkeiten und Fortschrittskontrollen dar.

 

So wird Microsoft Teams z.B. für wiederkehrende Projekte wie die Durchführung von Marketing-Kampagnen, für Stellenbesetzungsverfahren oder das Bauen von Häusern erfolgreich eingesetzt. Planner übernimmt dabei für Projekte mit geringer bis mittlerer Komplexität die Rolle eines Projektmanagement-Werkzeugs, das die Verteilung von Verantwortlichkeiten sichtbar macht und den Projektfortschritt anzeigt.

 

Die im Projekt benötigten oder erstellten Dokumente werden in der zugehörigen SharePoint Site abgelegt oder eine andere SharePoint-Seite als Tab eingebunden. Auch andere Applikationen können als weitere Tabs eingebunden werden, um so die notwendigen Informationen im direkten Zugriff zu halten.

 

 

Beim Aufsetzen der Teams ist dabei die Erfahrung der Projektleiter gefragt. Für neue Mitarbeiter ist es häufig schwierig zu erkennen, welche Rollen ggf. benötigt werden und welche Aufgaben verteilt werden müssen. Über die SemTalk Services können Sie nun einerseits die benötigten Rollen aus Ihren Prozessmodellen ableiten und über eine SharePoint-Liste die jeweiligen Team-Mitglieder den Rollen zuordnen. In einem zweiten Schritt können nun die Aufgaben aus dem Prozessmodell ausgewählt und dem Planner Board zugeordnet werden, wobei die Verantwortlichkeiten aus der SharePoint-Liste übernommen werden. Damit wird einerseits das Aufsetzen des Teams beschleunigt und andererseits sichergestellt, dass die zu bearbeitenden Aufgaben den im Rahmen der Organisationsgestaltung festgelegten Prozessen entsprechen. Aus der Planner-Aufgabe kann direkt in das Prozessportal gesprungen werden, um sich die für die Bearbeitung notwendigen Informationen in Bezug auf Informationsquellen, beteiligte Kollegen, zu verwendende Systeme, Ablageorte oder zu beachtende Richtlinien zu verschaffen. Im Ergebnis können dadurch die Widersprüche zwischen agilem Arbeiten einerseits und notwendiger Compliance andererseits wesentlich verringert werden.

 

 

Das bekannte Prozessportal SemTalk Services stellt Prozessmodelle und zugehörige Informationen auf der Microsoft-Plattform bereit. Dabei stellen mit dem SemTalk Editor auf der Basis von Microsoft Visio erstellte Modelle die Grundlage dar, die in den SemTalk Services für die Navigation, Suche, Reporting und weitere Funktionalitäten genutzt werden.

Weitere Informationen zur Integration der SemTalk Services in Microsoft Teams finden Sie hier (16 MB pptx).

Informationen zum European Collaboration Summit unter www.collabsummit.eu

Mehr Informationen zum Unternehmen Semtation GmbH und der SemTalk-Plattform finden Sie hier.

 

 

Wissensmanagement mit Microsoft SharePoint

  

Meetup der Gesellschaft für Wissensmanagement e.V. (GfWM) am 20.11.2018 in der Microsoft Digital Eatery, Unter den Linden, Berlin in Kooperation mit der Major League SharePoint (Kompetenzbereich des VOI e.V.)

Einlass: ab 19 Uhr, Beginn ca. 19:15, Ende gegen 21.30 Uhr

Erfolgreiches Wissensmanagement benötigt sowohl kulturelle als auch technische Unterstützung. Mit Microsoft SharePoint steht ein Produkt zur Verfügung, das ein ganzes Potpourri an Funktionalitäten bietet. Bei vielen Nutzern werden nur einzelne Funktionen genutzt, ohne das mögliche Potential zu kennen. Welche Szenarien stehen zur Verfügung? Wie kann ich die Möglichkeiten von SharePoint so aktivieren, dass der Mehrwert von Wissensarbeit und Wissensmanagement zur Verfügung steht?  

In diesem Kontext werden folgende Themen angesprochen:

Social Intranet als Eckpfeiler nachhaltiger digitaler Zusammenarbeit

Michael Scheibe, CEO aXon Informationssysteme GmbH

Michael Scheibe ist Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter der aXon Gesellschaft für Informationssysteme GmbH. Seit vielen Jahren erstellt die aXon Portale und Intranets auf Basis von Microsoft SharePoint. Hier wird es um die Frage gehen: Was ist auf dem Weg zu einem nutzerzentrierten Modern Workplace zu beachten? Wir zeigen Ihnen Methoden und Beispiele aus der Praxis.

Prozessportale in SharePoint als Wissensmanagement-Baustein

Dr.-Ing. Frauke Weichhardt, Geschäftsführerin Semtation GmbH

Die Verknüpfung von Prozessmodellen mit anderen Datenquellen ermöglicht eine gezielte Navigation zu relevanten Inhalten. Dabei wird das Prozessmodell zum Navigationsinstrument durch den Wissensraum. Welchen Beitrag ein Prozessmodell zum Wissensmanagement im Kontext von SharePoint beitragen kann, soll hier diskutiert werden. 

Wissen moderieren rund um SharePoint - Einblicke und Ausblicke

Gernot Kühn, Microsoft Deutschland GmbH

Gernot Kühn arbeitet als Berater im Bereich Office 365. Seine spezielle Kompetenz umfasst unter anderem auch das Thema E-Learning, so dass hier technische und soziale Fragen im Zusammenhang angesprochen werden.

Wir danken Microsoft Berlin für das Hosting des Meetups in der The Digital Eatery

Die Veranstaltung ist kostenlos, die Teilnehmerzahl begrenzt. Bitte melden Sie sich deshalb  über die Meetup-Seite  oder bei XING an. Wir würden uns freuen, Sie in Berlin zu treffen.

 

SemTalk User Meeting 2018

SemTalk User Meeting 2018 am 6. September 2018 in Potsdam

Anfang September 2018 lud die Semtation GmbH wieder zum jährlichen User Meeting ein. Kunden berichteten von ihren Projekten mit SemTalk, und es gab wieder einen regen Austausch zwischen den Teilnehmern. Das schöne Wetter tat ein übriges, so dass die Veranstaltung in warmer spätsommerlicher Atmosphäre ablaufen konnte.

Das Programm umfasste folgende Beiträge:

 

Claus Quast, Microsoft Deutschland

 

Und was macht SemTalk?

Christian Fillies, Semtation

 

Das Crewbook- Qualitätsmanagement aus der Cloud

Daniel Obermann, Kramer & crew

 

Das Project ExecutionSystem von Bayer

Christian Fillies/Asko Krüger, Semtation

 

 

BIM (Building Information Modeling) - Referenzmodellierung mit SemTalk und Portal-Unterstützung mit SharePoint

Dr.-Ing. Marcus-Matthias Wanner, KRE Group

 

 

SemTalk und die DSGVO - eine sinnvolle Kombination mit Microsoft SharePoint

Claudia Ullrich, araneaNET

 

Basisdienst Digitaler Antrag - Formular-Generierung auf Basis von SemTalk

Edgardo Moreira, KnowLogy Solutions

 

Model Driven Data Warehouse Automation with SemTalk BI

Dr. Michael Hahne, Hahne Consulting

 

Visio und VR - eine Lösung auf der Basis des Plant Engineer von X-Visual

Wolfgang Welscher, X-Visual

 

Im Anschluss konnten Interessierte eine VR-Brille ausprobieren.

 

 

 

Major League SharePoint Roadshow 2018 - Hamburg

Erfolgreiche Geschäftsanwendungen mit Microsoft SharePoint

Die Vorteile digitaler Geschäftsanwendungen mit Microsoft SharePoint®, Office 365® und Azure® überzeugen jeden, der die nahtlose Integration in der Praxis einmal live miterleben konnte. MAJOR LEAGUE SHAREPOINT zeigt Ihnen, wie Sie solche Lösungen auch für Ihr Unternehmen einfach, schnell und kostengünstig umsetzen können. Erfahren Sie in unserem Workshop, wie Sie moderne Geschäftsanwendungen mithilfe der flexiblen, benutzerfreundlichen und sicheren Tools und Methoden der MAJOR LEAGUE effizient und ohne Programmierung konfigurieren können.

Im Rahmen der MAJOR LEAGUE SHAREPOINT ROADSHOW 2018 laden wir Sie hiermit zu unserer Veranstaltung in Hamburg am 16.05.2018 von 12:00 bis 17:30 Uhr im Chilehaus ein. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist bei Anmeldung kostenlos. Die Zahl der verfügbaren Plätze ist begrenzt.

Hier finden Sie unseren Veranstaltungsflyer mit dem Vortragsprogramm: FLYER (mit Vortragsprogramm)

Über die MAJOR LEAGUE SHAREPOINT:
Die MAJOR LEAGUE SHAREPOINT vereint führende Produkthersteller und Projekthäuser mit dem Ziel, Geschäftsanwendungen auf Basis von Microsoft SharePoint® einfach und effektiv umzusetzen, egal wie groß Ihr Unternehmen ist. Die SharePoint®-Plattform soll dabei beherrschbar bleiben und trotzdem genug Flexibilität für individuelle Anpassungen bieten.

Basierend auf dem langjährigen Know-how der Mitglieder, hat MAJOR LEAGUE SHAREPOINT Lösungen entwickelt, die es kleinen und großen Unternehmen ermöglicht, SharePoint® effizient in den Geschäftsbetrieb einzubinden.

Anmeldung über Eventbrite:

https://www.eventbrite.de/e/erfolgreiche-geschafts-anwendungen-mit-microsoft-sharepoint-tickets-44179960451 

https://www.mlsharepoint.de/veranstaltungen/

https://www.xing.com/events/major-league-sharepoint-roadshow-2018-hamburg-1928252

 

 

Programm

12:00 – 13:00  Come Together mit kleinem Snack Empfang

- Ausstellung: Geschäftsanwendungen in der Praxis

13:00 – 13:15  Begrüßung und Vorstellung der MAJOR LEAGUE SHAREPOINT (Frank von Orlikowski, Stellv. Leiter MAJOR LEAGUE SHAREPOINT, Geschäftsführer PSC Portal Systems Consulting GmbH)

13:15 – 14:00  External Sharing in Office 365®  (Michael Kirst-Neshva, Senior IT-Infrastructure Architect, ANK Business Systems GmbH  [MVP Office 365 | Microsoft cloud Ambassador |P-TSP Core IO])

- Microsoft Office 365 Group® und Azure B2B® als neue Plattformen für Extranet Information Sharing 

14:00 – 14:45  Social Intranet als Eckpfeiler nachhaltiger digitaler Zusammenarbeit (Michael Scheibe, Geschäftsführer, aXon Gesellschaft für Informationssysteme mbH)

- Was ist auf dem Weg zu einem nutzerzentrierten Modern Workplace zu beachten? Wir zeigen Ihnen Methoden und Beispiele aus der Praxis.

14:45 – 15:00  Pause – Networking

- Ausstellung: Geschäftsanwendungen in der Praxis

15:00 – 15:45  SharePoint Online® als Plattform für Geschäftsanwendungen (Marcel Meier, Produktmanager Shareflex, PSC Portal Systems Consulting GmbH)

- Erstellen von digitalen Anwendungen auch ohne fundierte Programmierkenntnisse mit einem Höchstmaß an Sicherheit

15:45 – 16:30  Prozessdokumentation in SharePoint Online® und Azure® (Dr. Frauke Weichhardt, Geschäftsführerin Semtation GmbH)

- Erste Praxisberichte und eine Roadmap zu Visio Online®

16:30 - 16:45  Pause – Networking

- Ausstellung: Geschäftsanwendungen in der Praxis

16:45 17:30  4B AG – Rechnungsportal über den Wolken - Ein Praxisbericht (Dieter Finke, Leiter Business Unit SharePoint, loboSPhere, DM Dokumenten Management GmbH)

- Der Schweizer Experte für Fenster und Fassaden wählt Microsoft SharePoint® als strategische Plattform für Geschäftsanwendungen

17:30 – 18:00  Geschäftsanwendungen in der Praxis (ANKBS GmbH, aXon GmbH, loboSPhere, PSC Portal Systems Consulting GmbH, Semtation GmbH)

- Vorführungen von anschaulichen Beispielen zu den Vorträgen

ab 18:00    Ausklang bei einem gemütlichen Abendessen (optional, extern in der Nachbarschaft)

 

SemTalk User Meeting 2017

Am 14.6. treffen wir uns in der Wissenschaftsetage Potsdam (WIS im Bildungsforum, Am Kanal 47, 14467 Potsdam). Für diesen Tag haben wir uns folgendes Programm vorgenommen:

9:30 Einlass

10:00 Begrüßung SemTalk – Überblick und ausgewählte Szenarien, Frauke Weichhardt, Semtation Visio update – Wie geht es weiter mit Microsoft Visio? Claus Quast, Microsoft Deutschland

11:30 Pause 12:00 Das nächste SemTalk kommt bestimmt … Christian Fillies, Semtation GmbH

13:00 Lunch

14:30 SemTalk als Formular-Editor – cit intelliform jetzt auch im SharePoint Jochen Schwarze, cit

15:00 Anforderungen an Modellierungswerkzeuge – Was ist schon da, was fehlt? Gemeinsame Diskussion, Moderation Frauke Weichhardt, Semtation

16:00 Pause

16:30 Fazit Im Anschluss: entspannter Ausklang auf dem Dach der Wissenschaftsetage mit Buffet und Grill.

Am 15.6. treffen wir uns um 10:15 am Potsdamer Hauptbahnhof und fahren mit dem Wassertaxi zum Park Babelsberg. Dort erwartet uns am Schloß Babelsberg eine Führung durch den Park und um das Schloss mit Fokus auf dem Fürsten Pückler, der den Park maßgeblich gestaltet hat. Danach stärken wir uns im Kleinen Schloss mit einem Imbiss (auf Selbstzahlerbasis) und fahren dann weiter mit dem Wassertaxi zur Meierei im Neuen Garten am Schloss Cecilienhof. Von dort machen wir einen Spaziergang durch das ehemalige „Militärstädtchen Nr. 7“ (verbotene Stadt der sowjetischen Spionageabwehr) und fahren mit der Straßenbahn zurück zum Potsdamer Hauptbahnhof. Jenachdem wieviel Zeit wir uns lassen, sind wir gegen 16 Uhr oder gegen 18 Uhr wieder an unserem Ausgangspunkt. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie Ihre Erfahrungen mit und Wünsche an SemTalk mit uns teilen würden. Bitte sagen Sie uns bis zum 2.6.2017 unter Bescheid, ob wir mit Ihrer Teilnahme rechnen können.